Kurznachrichten

20.05.2019 Baubeginn Bestickherstellung des rechten Deiches am Aper Tief

Zwischen der Brücke am Brückenweg in Vreschen-Bokel und der Staaßenbrücke in Augustfehn soll der Deich in vorhandener Trasse durch Abflachung des Deichprofils mit entsprechender Erhöhung der Deichkrone und Verbreiterung der Aufstandsfläche verstärkt werden. Am 27.05. ist mit den für 2019 vorgesehenen Arbeiten begonnen worden.

17.12.2018

Der Verbandsausschuss hat in seiner Sitzung am 17.12.2018 den Haushaltsplan 2019 beschlossen. Dieser ist das zentrale Steuerungs- und Rechenschaftsinstrument des Verbandes. In Einnahme und Ausgabe ist der Plan auch im Jahr 2019 ausgeglichen. Der Beitragssatz wird wie im Vorjahr 0,55 Promille des Einheitswertes betragen. Geprägt ist der Haushaltsplan, wie in Vorjahren, von erheblichen Investitionen in die Verstärkung der Deiche. Das Investitionsvolumen beträgt im Jahr 2019 mehr als 3 Mio. Euro

 

Weihnachtsflut 1717

Weihnachten war vor 300 Jahren an der Nordsee ein schreckliches Fest. Es ereignete sich eine der schwersten Sturmfluten. Mehr als 10.000 Menschen starben an der Nordseeküste. Ostrfriesische Ortschaften wie Leer, Emden und Jever sowie unzählige andere Orte standen meterhoch unter Wasser. Die Region erholte sich erst Jahre später von dieser Katastrophe. In der Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtstag drehte sich in den tragischen Stunden vor 300 Jahren der Wind und blies das Wasser aufs Festland zu. Die Deiche brachen. Die Sturmflut überraschte die Menschen im Schlaf. Allein in Ostfriesland gab es mehr als 2.700 Tote. Andere retteten sich aufs Dach ihres Hauses und harrten in der Kälte aus.  Auf 26 Tafeln wurde gezeigt, wie die Flut weit ins Binnenland vordrang und welche Folgen sie hatte. Allein in Ostfriesland gab es mehr als 2.700 Tote. Wer überlebte musste Hunger, Krankheiten und Armut ertragen

Deichfußsicherung im Leda-Jümme-Gebiet

Umfangreiche Deichstrecken an der Leda und an der Jümme liegen direkt an den Gewässern. Die ungesicherten Ufer unterliegen aufgrund der Tidedynamik und dem Oberwasserabfluss vermehrt dem Abbruch. Der Leda-Jümme-Verband investiert in die Sicherung der Deichfüsse im Jahr 2018 rund eine Million Euro.

Beitragsbescheide werden verschickt

Am 6. Juli diesen Jahres ist es wieder soweit: Wir versenden unsere Beitragsbescheide. Für Abbucher bedeutet dies, dass die Konten mit der Ihnen veranlagten Summe Anfang August belastet werden. Für alle übrigen gilt: Bitte überweisen Sie.